WE

DE

KI

WA

LA

Künstlergemeinschaft

Wir über Uns

Kontakt

Unterstützer 

Produkte

Buchen Sie uns für Ihren Event !

Anthony Kimbrew

Alida

Roberto Wagner

Sabine Deifel

Michaela Weisser

Anne Lallemand

Photo: Roberto Wagner

Was macht WeDeKiWaLa so besonders?

VISUELL

SOUND

ERZÄHLEN

DESIGN

PHANTASIE

Quelle: Frankenpost / Autor & Foto: Klaus Klaschka

WeDeKiWaLa - die Künstlergemeinschaft   das sind:

Weisser Michaela     Autorin

Das Projekt fand seinen Ursprung im märchenhaften Roman der Fürther Autorin Michaela Weisser. Seit jeher hegt die Kauffrau und Erzieherin eine große Leidenschaft für Hunde und Wölfe. Ihre beiden Hunde eröffnen ihr Einblicke in die weiten Spektren deren Persönlichkeiten, in denen Fürsorglichkeit und Instinkt gleichermaßen stark sein können. Die besondere Verbindung und ihre gemeinsamen Erlebnisse, die eine Geschichte für sich sind, waren ihre Inspiration zu „Vom Suchen und Finden im Silberwald“.
Die lebendige Erzählweise lässt die Leser nicht nur die Abenteuer im Silberwald hautnah miterleben, sondern vermittelt spannend eine zeitlose Botschaft.

Deifel Sabine               Künstlerin


Die Diplomdesignerin für Bühnenmalerei kreuzte den Weg von Michaela Weisser und aus den vorerst erdachten Illustrationen wurden ausdrucksstarke und farbenfrohe Gemälde, die feinsinnig den Geist des Buches einfangen.
Zufriedenheit und Glück schenkt Sabine Deifel die Arbeit als freischaffende Künstlerin, sowie ihr Mann und ihre zwei Kinder. Aus der Schönheit der Natur schöpft sie nicht nur Ruhe und Kraft, sondern lässt sich gerne von ihr inspirieren. Es ist ihr eine Freude, dem märchenhaften Roman „Vom Suchen und Finden im Silberwald“ von Michaela Weisser Kontur und Farbe zu verleihen.

Kimbrew  Anthony   Musiker/Producer


Anthony Kimbrew ist im Techno zu Hause und begeistert auf verschiedenen Plattformen wie bei Liveacts seine Fans. Mit dem märchenhaften Roman eröffnete sich ihm eine neue Welt, in der er seine elektronische Musik mit märchenhaften Soundeffekten verbindet.
In der dem Roman entnommenen Kurzgeschichte „Ungebetene Gäste“ eröffnet sich für den Zuhörer eine einzigartige Klangkulisse.
Momentan kreiert er gemeinsam mit Michaela Weisser das zweite Hörerlebnis „Wo sich Gnom und Wolf begegnen“. Es darf sich gefreut werden!

Wagner Roberto       Mediendesigner

Dem Mediendesigner Roberto Wagner ist es zu verdanken, dass das Gnommädchen und ihr Wolf auch digital herum tappsen und Sabine Deifels Gemälde bei Live-Slide-Shows der Hörerlebnisse zum Leben erweckt werden.
Roberto Wagner leitet alle digitalen Schritte und erstellte das E-Book des Romans sowie Website und Flyer der WeDeKiWaLa Künstlergemeinschaft. Seine Kreativität und Kompetenz bündelt er als freier Fotograph und Filmemacher in seinem Unternehmen Digital Manufactur.

Lallemand  Anne       Public Relations

Anne Lallemand ist nicht nur für die Public Relations zuständig, sondern koordiniert als gute Seele mit viel pädagogischem Geschick die künstlerischen Freigeister.
Die Französin und Fremdsprachenkorrespondentin leitete die „kleine französische Botschaft in Franken“, das Fürther Limoges-Haus. Im WeDeKiWaLa-Projekt ist sie diejenige, die Fäden in der Öffentlichkeit spinnt und uns mit vielen interessanten Menschen zusammenbringt.

Leserstimmen 

Hallo,

in Münchberg habe ich nach der Lesung der Autorin versprochen,

zwei Sätze als Feedback zu schreiben.


Es reicht eigentlich ein Wort:

Danke.


Was ihr mit euerem Buch auf die Beine gestellt habt ist vom Feinsten.


Für einen der ein Leben lang nur Fachbücher gewälzt hat, ist euer

Buch ein Wegweiser für das Verstehen der Natur.

Abendeuer, Konflikte, Humanität vor allem auch Tieren gegenüber,

Toleranz und Freundschaft, werden in einer Art erzählt und optisch

untermalt, dass einem das Herz aufgeht.


Dieses Buch sollte jeder Opa kaufen und mit seinen Enkeln beim

Lesen durchleben und Erfahrungen daraus gewinnen.


Macht weiter so,

es grüßt euer Team

Norbert

Natur- und Tierliebhaber werden dieses Buch lieben, sowohl Kinder als auch Erwachsene.

Die eigene Liebe der Autorin zu Hunden ist in dem Buch deutlich zu spüren, und es fällt dem Leser leicht, sich in eine bezaubernde, farbenfrohe Welt entführen zu lassen. Auf einfühlsame Weise wird die einzigartige Freundschaft zwischen einem Gnommädchen und einer Wölfin beschrieben. Aus Feinden können Freunde werden, aus egoistischem Denken und Hass bilden sich Verständnis und Einsicht. Eine Botschaft, die gerade in der heutigen Welt so wichtig ist, wird in dem Buch auf eine wunderschöne Weise dem Leser vermittelt. Hinzu kommen phantastische Gemälde und Abbildungen, die das Buch zu einem Gesamtkunstwerk werden lassen. Durch die naturnahen Schilderungen fühlt man sich mitten in die Geschichte hinein versetzt. Ein Buch zum Träumen für die ganze Familie. Bitte mehr davon, ich freue mich schon jetzt auf einen Fortsetzungsroman. 


Liebe Grüße,

Ina

Impressum                              © WeDeKiWaLa  2019                               Datenschutz

OK

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.